ist ein gemeinnütziger (Gemeinwohl- & non-profit-) Verein, der 2018 gegründet wurde, um Teilhabe, Ressourcenschonung und Umweltschutz zu fördern. 2020 haben wir die 1. Bibliothek der Dinge in Kassel in Kooperation mit der Stadtbibliothek ins Leben gerufen.

Unsere Grundidee: Selten genutzte Gebrauchsgegenstände von Akkubohrer bis Zelt effizienter zu nutzen und allen kostenlos zum Ausleihen zu Verfügung zu stellen – ähnlich wie in einer Bibliothek. Das spart nicht nur Umweltressourcen (z.B. bei Herstellung und Transport),  sondern auch Geld und Platz im Wohnraum. Über 100 Produkte sind bereits im Leihkatalog. Wir wissen: nicht jede*r muss gleich alles selbst anschaffen, um es nutzen zu können. Frei nach dem Motto: Weniger besitzen und trotzdem mehr haben!

DAS TEAM

Anfangs tüftelten noch drei Studentinnen am Verleihkonzept. Inzwischen ist ein neunköpfiges, interdisziplinäres und generationenübergreifendes Team am Werk. 

 Inzwischen ist ein neunköpfiges, interdisziplinäres und generationenübergreifendes Team am Werk. 

JOSEFINE

FELIX

KARSTEN

BERNHARD

NATHALIE

MAXI

FLO

Aktuell gibt’s jeden 2. Mittwoch um 18:00 (ggf. online) ein Vereinstreffen.

Du willst mitmachen? Super, dann schau doch beim nächsten Treffen vorbei, wir freuen uns über neue Gesichter! Schreib uns dazu einfach eine kurze Mail. Jede*r ist mit ihren/seinen persönlichen Fähigkeiten und Ideen herzlich willkommen.

Unterstützend suchen wir in diesen Bereichen Verstärkung:

  • Social Media
  • Rechtliches
Scroll to Top